Holistische Anti-Aging-Medizin & Körperästhetik

[email protected]                              Rufen Sie uns an: +49 (0) 152 52 123 201

EXPERTENWISSEN - BLOG

___________________


Natürlich schön und bis zu 15 Jahre verjüngt.

Heilpraktikerin Maria Vogt teilt ihre Expertise und erklärt ihnen, wie das Gesicht altert und welche Möglichkeiten es gibt, diesen Alterungsprozess zu stoppen.

NATÜRLICHE SCHÖNHEIT LIEGT NICHT NUR IM TREND, SIE IST AUCH FÜR UNS DAS ZIEL JEDER BEHANDLUNG.

Wir wollen die jugendliche Ausstrahlung unserer Patientinnen und Patienten fördern und dafür sorgen, dass sie sich erfrischt und erholt fühlen.

Um ein Gesicht auf natürliche Weise zu verjüngen, ist das Wissen um das Altern der Hautstruktur und der Muskulatur nötig. Richtig eingesetzt, helfen non-invasive Therapien, Volumenverluste auszugleichen, die Haut zu straffen und Fältchen zu mildern.

MIT WELCHEN METHODEN DIE INDIVIDUELLE NATÜRLICHE SCHÖNHEIT ERHALTEN WERDEN KANN UND FÜR WELCHE ZONEN WELCHE BEHANDLUNGEN AM BESTEN GEEIGNET SIND, ERKLÄRT HEILPRAKTIKERIN MARIA VOGT IN DEN FOLGENDEN BEITRÄGEN.



WAS TUN GEGEN HAUTALTERUNG


Hautalterung verlangsamen ist der Inbegriff der Ästhetischen Medizin. Je gesünder die Haut, desto frischer und jugendlicher wirkt ein Mensch.


Einer Studie zufolge lässt ein ebenmäßiger Teint das Gesicht um 10 bis 15 Jahre jünger erscheinen, und das ohne dabei die Falten zu berücksichtigen.

WAS BEGÜNSTIGT DIE HAUTALTERUNG

Die drei Hauptgründe für starke Hautalterung sind Rauchen, zu viel Sonne, Stress und zu wenig Schlaf und nachlassende Hormone.

Durch diese Faktoren werden sowohl Radikale gebildet als auch geraten die Hormone in einer Schieflage, die zur beschleunigten Hautalterung beitragen.


PROPHYLAXE UND BEHANDLUNG

Die beste Prophylaxe ist sich gar nicht erst diesen Faktoren auszusetzen z.B. mit regelmäßigen Revitalisierenden Maßnahmen mit Biolifting nach Dr. Rothschild 


Eine weitere wirksame Möglichkeit ist die Zufuhr von Radikalfängern, wie z.B. Vitamin C.

Wenn durch viel Stress im Beruf oder andere Faktoren, diese Prophylaxe alleine nicht ausreicht, muss der Hautalterung stärker entgegengewirkt werden.

Dafür eignen sich medizinische Cremen besonders gut. Die Wirkung von Fruchtsäure- und Retinolcremen ist wissenschaftlich erwiesen. Die Haut wird dicker, widerstandsfähiger und der Stoffwechsel wird angeregt.


WAS TUN GEGEN DIE ZEIT DER HAUTALTERUNG?

DER AUFBAU DER HAUTSCHICHT

Der Aufbau der Haut ist in Schichten gegliedert: Ganz unten sind die frischen Zellen, oben befinden sich die alten oder gar abgestorbenen Zellen, die zu einem fahlen, grauen Teint führen. Außerdem verhindern diese abgestorbenen Zellen das Eindringen von medizinischen Cremen. Daher ist es sehr wichtig diese oberste Hornschicht immer wieder zu entfernen und damit die natürliche Regeneration zu beschleunigen. Schon durch das Entfernen der alten Zellen wirkt die Haut frisch und rosig.

Ist die Hautalterung schon weiter fortgeschritten, muss der Prozess natürlich noch stärker verlangsamt, gestoppt, oder gar rückgängig gemacht werden. Hier kommen die medizinischen Facials, wie z.B. Peelings zum Einsatz. Bei regelmäßiger Anwendung kann diese Behandlung sogar ganz ohne Ausfall durchgeführt werden.


WANN SOLL ICH DAMIT BEGINNEN?

Wer früh genug beginnt der Hautalterung entgegenzuwirken, wird durch regelmäßige Auffrischung eine frische und jugendliche Haut haben und lange ohne großen Eingriff auskommen.

IHR INDIVIDUELLER BEHANDLUNGSPLAN

VEREINBAREN SIE JETZT EINEN TERMIN

Sie erreichen uns telefonisch zu folgenden Zeiten:

Montag bis Donnerstag: 10:00 – 18.00 Uhr

Freitag: 10:00 – 13.00 Uhr

0152 - 52 123 201